Sardinia Lovers - sardinia@sardinialovers.com Tel. +39 070 8943272 / 070 8940124

Meeresschutzgebiet Tavolara

Die Insel ist über das Meer von Porto San Paolo erreichbar und mit privaten Booten von Olbia und von Golfo Aranci aus. Das Meeresschutzgebiet von Tavolara - Punta Coda Cavallo (das 1997 eingerichtet wurde und seit 2004 unter dem Schutz der drei Küstengemeinden Olbia, San Teodoro und Loiri Porto San Paolo steht) umfasst eine Fläche von 1500 ha, die von Capo Ceraso bis zur Cala Finocchio entlang der Nordostküste Sardiniens reicht.

Im Zentrum dieser einmaligen Naturoase stehen die Inseln Tavolara, Molara und Molarotto, die unter Naturschutz stehen, um so das Meer selbst aber auch die Inseln zu schützen sowie die Neptungraswiesen und die bunten Schwämme und insgesamt die in diesem Meer heimischen Tiere.

Das Meeresschutzgebiet zeichnet sich durch die Präsenz von rosa Granit aus, bietet aber auch eine faszinierende und abwechslungsreiche Landschaft. Diese ist gekennzeichnet durch die Kalksteinfelsen der Insel Tavolara bis hin zu den abgerundeten Granitfelsen der kleineren Inseln Molara, Molarotto, Isola Piana und der Isola dei Cavalli und den vertikalen Profilen und raueren Landschaften von Tavolara, der Dracheninsel.

Das Meeresschutzgebiet von Tavolara ist in drei Teile aufgeteilt mit unterschiedlichem Schutzniveau. Es ist für Taucher besonders interessant und bietet verschiedene Punkte, die für Liebhaber der Natur von besonderem Interesse sind.

Meeresschutzgebiet Tavolara

Entdecken Sie die unglaubliche Natur der Insel Tavolara und der anderen kleinen Inseln vor der Küste Sardiniens. Nur über das Meer erreichbar

/* ]]> */